Bootsausbildung - FF Großpösna

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bootsausbildung

Aktuelles


Am 26. Juli 2019 hatten wir einen Dienst der besonderen Art. Bootsausbildung / Rettungsschwimmer stand auf dem Dienstplan.
Unsere Truppe wurde in 2 Gruppen unterteilt. Die erste Gruppe begann mit einer Auffrischung zur Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW).
Unsere Übungspuppe "Anna", mit der man die Wiederbelebung eines Menschen üben kann, kam dafür zum Einsatz.

         

Die zweite Gruppe fuhr währenddessen mit unserem Retungsboot (RTB-2) auf den Störmthaler See und übte für den Ernstfall, eine leblose Person aus dem Wasser zu retten.
Mithilfe des Spineboards und einem Rettungsschwimmer im Wasser, wurde die Person ins Boot gezogen.
Nach anschließender Sicherung wurde noch geübt, den Patienten sicher an Land zu bringen.

         

Anschließend ließen wir den Abend noch gemütlich ausklingen und genossen einen farbenfrohen Sonnenuntergang.


    


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü